Stadt in der Stadt
Freitag, 23. Januar 2015

»Ungeheuerliche Farbwunder« Wilhelm Morgner.

Wilhelm Morgner: Der Holzarbeiter, 1911, Kunstmuseum Wilhelm-Morgner-Haus, Soest, Foto: Thomas Drebusch

Die Museen Böttcherstraße zeigen vom 15. Februar 2015 bis zum 14. Juni 2015

»Ungeheuerliche Farbwunder« Wilhelm Morgner. Malerei 1910–1913

Wilhelm Morgner (1891–1917) gilt als Ausnahmetalent des Expressionismus. Die Ausstellung zeigt imposante Gemälde aus der Sammlung des Wilhelm-Morgner-Hauses. Ergänzend werden die bemerkenswerten Druckgrafiken und Zeichnungen des Künstlers präsentiert. Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf: museen-boettcherstrasse.de

Donnerstag, 13. November 2014

Samstags-Führungen durch die Böttcherstraße

Vom Lichtbringer zu Robinson Crusoe:
Geschichte, Architektur & verborgene Schätze in der Böttcherstraße

Die Böttcherstraße GmbH bietet neue öffentliche Führungen durch Bremens heimliche Hauptstraße.

Die Rundgänge richten sich sowohl an Touristen als auch an Bremen-Kenner, da sie einen allgemeinen Überblick über Geschichte und Architektur der Straße mit weniger bekannten Hintergrundinformationen und Anekdoten verbinden. Je nach Verfügbarkeit wird auch die Besichtigung des nicht öffentlich zugänglichen Himmelssaal im Haus Atlantis ermöglicht.

Das wechselnde Führungspersonal besteht aus Christine Holzner-Rabe, Detlef Stein und Regina Gramse.

Die Fakten im Überblick
samstags 11.30 - 12.30 Uhr
5,00 € p. P., Kinder bis 15 Jahre gratis
ohne Voranmeldung
Karten im Sieben-Faulen-Laden, Haus Nr. 9 (Souvenir-Laden unter dem Lichtbringer)
Treffpunkt: 11.30 Uhr unter dem Lichtbringer, max. 25 Teilnehmer

Finden Sie uns auf Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Termine, Neuigkeiten, interessante Veranstaltungen, Änderungen und Links zu Themen rund um die Böttcherstraße. Die Böttcherstrasse auf Facebook